ComForEn2015 Symposium

comforen15_Workshops_ji

6. Symposium

Communications for Energy Systems

08. September 2015, 9:00–17:00
TechGate, Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

Die Tagung ist als Forum für den Austausch aktueller Forschungsergebnisse aus laufenden und abgeschlossenen Projekten im Smart-Grids-Umfeld gedacht. Am Vormittag werden wissenschaftliche Beiträge, die einem Review des Scientific Boards unterzogen wurden, vorgestellt. Der Nachmittag ist den Schlussfolgerungen aus Projektarbeit gewidmet.

Tagungsband

Alle Vortragenden des Symposiums werden gebeten, ihren Vortrag in schriftlicher Form für den Tagungsband aufzubereiten. So entsteht ein aktuelles Abbild der Forschungsaktivitäten im Smart Grids Kontext in Österreich und darüber hinaus. Für eine Nachlese der Jahre 2010-2015 siehe:

ComForEn 2015
ComForEn 2014
ComForEn 2013
ComForEn 2012
ComForEn 2011
ComForEn 2010

Scientific Board

Thomas Bleier, T-Systems
Volker Distelrath, Siemens AG
Alfred Einfalt, Siemens AG
Günther Eibl, FH Salzburg
Dominik Engel, FH Salzburg
Wolfgang Gawlik, TU Wien
Wolfgang Hribernik, AIT
Peter Palensky, TU Delft
Andreas Schuster, ASCR
Hans-Peter Schwefel, FTW
Tanja Zseby, TU Wien

Adobe_CreatePDF_icon32Der Programmfolder zur ComForEn 2015 steht hier zum Download zur Verfügung.

Kosten und Anmeldung

Workshops +  Tagung (07.-08.09.15): 180€ OVE-Mitglied, 200€ regulär  – Anmeldung

Die Teilnahme an den Workshops ist in der ComForEn Anmeldegebühr enthalten.

Bitte beachten Sie die gesonderte Anmeldung bis 1. September für den AIT Energy Industry Day am 11. September per Email über industryday@ait.ac.at


zur ComForEn2015 Überblicksseite

Bookmark the permalink.

Comments are closed