Konferenz: SESWA 2017

Die Smart Energy Systems Week Austria Konferenz, früher bekannt als die Smart Grids Week wurde dieses Jahr mit einem größeren Themenfeld rund um Energie-Teilsysteme und Infrastrukturen (Netze, Gebäude, Verkehrssystem etc.) und deren Zusammenspiel (Spartenverbund, Building to Grid, Vehicle to Grid etc.) in Graz in der Messe Congress abgehalten.

Etwa 300 ExpertInnen waren vor Ort, diesmal auch mit Unterstützung und Sprechern aus Kanada und die Themen waren ebenso interessant wie wegweisend für die Richtung der Forschung in Österreich.

Die Energy & IT Gruppe war nahezu vollständig vor Ort und veröffentlichte dort Poster zu aktuellen Projekten in IniGrid, KORE, RASSA, SpinOFF, eNDUSTRIE 4.0 und war als Ansprechpartner für die Lehre und Studiengängen der TU Wien mit einem Informationstand dort vertreten.

Zahlreiche Möglichkeiten zum Kontakteknüpfen der neuen Themen wie Power-To-Gas und Konzeptideen neuer Projekte gab es bei den üppigen Buffets und Kaffeepausen.

Die Projektgruppe ließ schließlich die Konferenz bei einem Besuch der Exit the Room – Graz  ausklingen. Erfolgreich, versteht sich!

Bookmark the permalink.

Comments are closed.